News

ast Dienstag, 13. November 2018 von ast

Berufung in das "Team Sachsen-Anhalt für Tokio"

Großer Bahnhof gestern im Landesfunkhaus Magdeburg für Marius Zobel und Lea-Jasmin Riecke: Gut zwanzig Monate vor Beginn der Olympischen Spiele in Tokio wurde gestern das "Team Sachsen-Anhalt für Tokio" vorgestellt. Im 35köpfigen Kader für zwölf olympische / paralympische Sportarten stehen auch zwei SGM-Schüler. Mit Schwimmer Marius Zobel und Weitspringerin Lea-Jasmin Riecke haben zwei Schüler der Streckerklasse 13d die große Chance, sich für 2020 final zu empfehlen; mit der Berufung sind erste Weichen gestellt.

ast Montag, 12. November 2018 von ast

Deutlicher Heimsieg der U17-Juniorinnen des MFFC

Mit einem 4:0-Heimsieg gegen den 1. FC Neubrandenburg festigen die U17-Juniorinnen den dritten Tabellenplatz in der Bundesligastaffel Nord/Nordost. Das Nachholespiel des vierten Spieltages brachte nach zwei sieglosen Heimspielen die erhoffte Drei-Punkte-Ausbeute. Donika Grajqevci (Kl.10b) markierte bereits in der zweiten Minute den Führungstreffer. Jette Zimmer (Kl.9c) trug sich gleich zweimal (33. und 81. Minute) in die Torschützenliste ein.

Vom SGM waren dabei: Jule Götz, Donika Grajqevci, Marie Friedrich, Mailin Wichmann (Kl.10b), Fenja Popp (Kl.11b), Justine Westendorf, Michelle Kiunke, Jette Zimmer, Lilly Plüschke (kl.9c)

 

ast Montag, 12. November 2018 von ast

Durchwachsenes Wochenende für die NLZ-Teams

Die A-Junioren Team des 1. FC Magdeburg nutzte das Auswärtsspiel beim 1. FC Union Berlin, um mit einem 0:2-Sieg den achten Tabellenplatz in der Bundesligatabelle Nord/Nordost zu festigen. Die Konstellation vor dem Spiel war durchaus interessant, zum einen waren die Berliner in den letzten sechs Pflichtspielen gegen die Elbestädter siegreich gewesen, zum anderen zeigt die Formkurve der Blau-Weißen seit drei Spieltagen verlustpunktfrei nach oben. Trotz der größeren Spielanteile der Gastgeber in Hälfte eins gingen die Gäste nach einer guten Viertelstunde durch einen Eckball in Führung. Aus einer sicheren Defensive heraus wurde das zweite Tor erzielt; hier trug sich Theo Ogbidi in die Torschützenliste ein. In den nachfolgenden Minuten ließen die Magdeburger nichts mehr anbrennen und sicherten die drei Punkte ab. In zwei Wochen können beim Heimspiel gegen den aktuellen Tabellensechsten Hertha BSC weitere wertvolle Punkte gesammelt werden.

Vom SGM waren dabei: Marc-Andre Jürgen, Marcel Hommel, Pascal Schmedemann, Marvin Temp (Kl.12b), Theo Ogbidi, Oliver Pöllmann (Kl.11b)

Die U16-Junioren spielten in der B-Junioren Verbndsliga (U17) auswärts und traten gegen die Mannschaft von Dessau 05 an. Nach dem Führungstreffer der Gastgeber konnte Malte Domitz in der 40. Minute den Ausgleich erzielen. Nach erneuter Führung der Dessauer setzten die Gäste aus der Landeshauptstadt nun konsequenter ihre Spieltaktik um und erzielten nicht nur acht Minuten vor Spielschluss den Ausgleich, sondern eine Minute später durch Drilon Halilaj den Sieg. Aktuell rangieren die U16-Jungs auf Tabellenplatz zwei der Verbandsliga-Tabelle.

Vom SGM waren dabei: Mardon Gehrke, Max Oldenburg (Kl.11b), Tim Bergmann, Eric Neumann (Kl.10b), Lucas Halangk, Justin Kauka, Malte Domitz, Hannes Ehrhardt, Drilon Halilaj (Kl.9c)

Das U17-Team verlor das Auswärtsspiel gegen FC Erzgebirge Aue mit 1:2 und nimmt aktuell Tabellenplatz sechs in der Regionalliga-Tabelle ein.

Die U15-Jungs traten gegen RB Leipzig an und zogen trotz einer ganz starken Mannschaftsleistung gegen die Messestädter mit 1:2 den kürzeren. Aktuell bedeutet das Tabellenplatz fünf in der C-Junioren Regionalliga Nordost.

Bildmaterial: M. Haberland aus dem Spiel RB gegen FCM

ast Mittwoch, 7. November 2018 von ast

Nicole Woldmann im WM-Kader

Die fünfzehnjährige Nicole Woldmann (Kl.10b) ist vom DFB für die U17-Juniorinnen WM in Uruguay nominiert worden (auf Abruf). Die Weltmeisterschaft findet vom 13.11 bis 1.12. statt.

ast Mittwoch, 7. November 2018 von ast

Marionettentheater

Am Vormittag fand am SGM ein besonderes Unterrichtsangebot statt. Die Schüler der fünften und sechsten Klassen erlebten zwei Geschichten, gespielt von einem Marionettenkünstler.
"Der Teufel mit den drei goldenen Haaren" verzauberte genau so wie "Doktor Faustus". Besonders spannend für die Kinder war die Tatsache, dass verschiedene Marionetten von einem Künstler gesprochen und bewegt wurden.

luling Mittwoch, 7. November 2018 von luling

Ruderer mit 3 Siegen bei der Leipziger Langstrecke

Zum Saisonende messen die Ruderer traditionell ihre Kräfte bei einer Langstrecke über 6000m. Für drei Sportschüler endete diese mit einem Sieg. Im Einer der weiblichen B-Junioren siegte Lena Wölke. Bei den A-Junioren ging es auch darum, sich für mögliche Auswahlboote zur U19-WM ins Gespräch zu bringen. Diese findet 2019 auf der Olympiastrecke von Tokio statt. Für den Bronzemedaillengewinner von 2018 Paul Berghoff hieß es am Ende Platz 1 im Einer. in der technisch schwierigsten Bootsklasse, dem ungesteuerten Riemenzweier, gewann Carlotta Wolff mit ihrer Leipziger Partnerin klar.

ast Montag, 5. November 2018 von ast

Kaderberufung für acht SGM-Schüler

Der Deutsche Leichtathletik-Verband hat eine Übersicht veröffentlicht, in der die Kader für den Berufungszeitraum 2018/2019 veröffentlicht sind. Die DLV-Trainerteams haben im Anschluss an die Saison 2018 einen Vorschlag erarbeitet, dann durch den Bundesausschuss leistungssport im DLV bestätigt und anschließend mit dem Geschäftsbereich im DOSB abgestimmt. 468 Atleten sind in die verschiedenen Kader berufen worden. Olympiakader (OK), Perspektivkader (PK), Ergänzungskader (EK), Nachwuchskader1 (NK1) und Nachwuchskader 2 (NK2).

Vom SGM sind folgende Schüler / Innen berufen worden: Manuel Melchert (NK2/1500m), Gordon Schulz (NK1 U20/Speer), Marie-Louisa Schöbel (NK2/200m), Lara-Noelle Steinbrecher (NK2/400m), Antonia Buschendorf (NK1 U20/100m Hürden), Maren Smoljuk (NK1 U20/400m Hürden), Lea-Jasmin Riecke (NK1 U20/Weitsprung) und Lea Wipper (NK1 U20/Speerwurf).

ast Montag, 5. November 2018 von ast

Starker Auftritt der SGM-Schwimmer in Bayreuth

Beim 22. Internationalen Schwimmfest in Bayreuth am vergangenen Wochenende sammelten die Schwimmer des Sportgymnasiums jede Menge Edelmetall. Äußerst erfolgreich präsentierte sich Marlene Blanke, die seit Schuljahresbeginn in der Klasse 9a lernt. Sie siegte auf vier Freistilstrecken. Auch Paul Gärtner (Kl.13d) überzeugte mit drei Siegen (50m/100m/200m Rücken). Ebenfalls zu Rückengold schwamm Anna Maria Börstler (50m/100m). Siege sicherten sich außerdem Laura Lang (1500m Freistil), Ben Langner (1500m Freistil), Elena Backhaus (400m Lagen), Florian Kaufmann (400m Lagen), Leonie Märtens (50m Freistil). Weitere Medaillen, die dem SC Magdeburg den Sieg im Medaillenspiegel brachten, sammelten Jasper Grünewald, Niclas Weiß, Nele Rose, Emely Kopp, Robin Kumpert. Sieger in den Superfinals wurden Marlene Blanke (Jg. 2003/2004), Nils Wille und Anna Maria Börstler (beide Jahrgänge 2005/2006).

ast Montag, 5. November 2018 von ast

Erfolgreiches Wochenende für die Nachwuchsfussballer

In der A-Junioren Bundesliga Nord /Nordost bleibt das U19-Team des 1. FC Magdeburg weiter in der Erfolgsspur. Mit 5:0 gewannen die Jungs am Samstag gegen den TSV Havelse und klettern mit diesem Ergebnis in der Ligatabelle auf Platz acht. Vom SGM waren dabei: Marvin Temp, Marcel Hommel, Marc-Andre Jürgen, Pascal Schmedemann (Kl.12b), Theo Ogbidi (Kl.11b)

Die U16-Jungs mussten sich im Verbandsliga-Spiel mit den Jungs des HFC auseinandersetzen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten diktierten die FCM das Spielgeschehen, punkteten aber trotz zugesprochenem Foulelfmeter bis zur Halbzeitpause nicht. Die Belohnung für zunehmend druckvolles Spiel kam durch ein sehenswertes Tor von Tim Bergmann (Kl.10b), der eine Vorlage von Hannes Ehrhardt nutzen konnte. Spätestens jetzt erlebten die Zuschauer ein Spiel mit Derbycharakter, welches nun aber geprägt war von vielen Zweikämpfen und Unterbrechungen. Am Ende blieb es bei dem knappen Spielausgang; die drei Punkte wurden von den Jungs gebührend gefeiert. Vom SGM waren dabei: Tim Bergmann, Noah Sachrau (Kl.10b), Chris Riemann, Malte Domitz, Drilon Halilaj, Lucas Halangk, Franz Heise, Justin Kauka (Kl.9c), Ali Maarouf (Kl.11b)

In der Begegnung der C-Jugend gegen den SV Babelsberg überzeugten die Jungs mit taktischer Disziplin und zum Teil sehenswerten Kombinationen. Lohn war ein verdienter 2:0-Sieg. In der Tabelle der Regionalliga U15 belegt die Mannschaft Platz vier (mit neun Spielen) Vom SGM waren dabei: Pit Zuther, Laurenz Thomas, Laurin Matthies, Joel Marks (Kl.8b), Achilleas Oikonomidis, Philipp Giemsa, Ole Achtenberg, Ole Matthias, Marvin Schade, Niklas Seifert, Arne Otto Gerstner (Kl.9c)

ast Sonntag, 4. November 2018 von ast

North Sea Swim Meet – gode suksesser av svommere

Von Freitag bis Sonntag traf sich ein Teil der Schwimm-Weltelite im norwegischen Kristiansand, um auf der Kurzbahn den derzeitigen Leistungsstand zu testen. Zum zweiten Mal fand dieser Traditionswettkampf in der südnorwegischen Metropole statt.

Einige SGM-Schwimmer nutzten die Gelegenheit, sich mit sehr guten Ergebnissen für weitere internationale Aufgaben ins Gespräch zu bringen. Marius Zobel (Kl.13d) konnte über 200m Freistil mit 1:45,84min erneut Bestzeit schwimmen – Platz fünf im Superfinale. Platz sechs (Superfinale / 400m Freistil), Platz drei über 200m Lagen sowie Platz vier im B-Finale über 100m Freistil runden den äußerst erfolgreichen Auftritt von Marius ab. Lukas Märtens (Kl.11d) brillierte in seiner Spezialdisziplin: über 200m Rücken errang er den Sieg im Superfinale. Platz vier über die Hälfte der Distanz und der Sieg im B-Finale im Sprint (50m) stehen ebenfalls für den Siebzehnjährigen im Protokoll, dazu Platz zwei in der Jahrgangswertung über 400m Freistil, alles mit Bestzeit geschwommen. Pia-Sophie Berndt, die seit Schuljahresbeginn am SGM lernt (Kl.10a), wurde Dritte über 400m Lagen. Im Superfinale auf der kürzesten Lagenstrecke holte sie als Jüngste im Starterfeld Platz sieben. Klassenkameradin Charlotte Blanke, ebenfalls neu am SGM, belegte über 800m Freistil den Bronzeplatz. In den Jahrgangswertungen über 100m und 400m Freistil erreichte sie jeweils Platz drei.

Foto: Lukas Märtens

ast Sonntag, 4. November 2018 von ast

Lea-Jasmin Riecke Eliteschülerin des Jahres

Am "Tag der offenen Schultür" herrschte an beiden Magdeburger Sportschulen reger Besuch interessierter Schüler und Eltern. Neben einem Rundgang durch die Schulen nutzten viele Interessenten das Gespräch mit den Trainern und Internatserziehern sowie die Gelegenheit, die nahegelegenen Sportstätten zu besichtigen.

Traditionell wird an diesem Tag der "Eliteschüler des Sports" ausgezeichnet. Seit 1997 unterstützt die Sparkassen-Finanzgruppe Eliteschulen des Sports und ebnet jungen Talenten den Weg zu sportlichen Spitzenleistungen. In diesem Jahr wurde der U20-Weltmeisterin im Weitsprung, Lea-Jasmin Riecke, diese Auszeichnung zuteil. Die Sportgymnasiastin aus der Klasse 13d wurde vom Pressesprecher der Magdeburger Sparkassen, Mathias Geraldy, ausgezeichnet. Zudem ging ein Scheck mit einer Fördersumme von 7000 Euro an beide Schulen; mit dieser Summe unterstützt die Sparkasse die Rahmenbedingungen beider Bildungseinrichtungen.

ast Montag, 29. Oktober 2018 von ast

Erfolgreiches Wochenende für die Clubfussballer

Mit elf Punkten nach neun Ligaspielen rangieren die A-Junioren des 1. FC Magdeburg auf Tabellenplatz zehn der Bundesligastaffel Nord/Nordost. Am Samstag konnten durch den Auswärtssieg (0:1) gegen den VfL Osnabrück drei wertvolle Punkte gesichert werden. Vom SGM waren im Team: Marvin Temp, Marc-Andre Jürgen, Pascal Schmedemann, Marcel Hommel (Kl.12b), Oliver Pöllmann (Kl.11b).

Sowohl das U17-Team als auch das U14-Team traten gegen die Jungs des HFC an. Die auswärts angetretenen B-Junioren spielten unentschieden; auf Grund des besseren Torverhältnisses rangiert der 1.FC Magdeburg (mit einem Spiel weniger) vor dem HFC auf Tabellenplatz drei der B-Junioren Regionalliga Nordost.

Ganz stark präsentierten sich die U14-Jungs. Als jüngerer Jahrgang gewannen sie gegen die U15-Mannschaft des HFC mit 2:1. Nach acht Pflichtspielen führen die Magdeburger in der Verbandsliga der C-Junioren. Vom SGM waren dabei: Leonard Wolter, Arne Otto Gerstner (Kl.9c), Laurin Matthies, Elias Schültke, Matti Schauer, Valentin Masuth, Laurenz Hoffmann (Kl.8b), Til Heitzmann, Pepe Streithoff (Kl.7b)

Bildmaterial: M. Haberland

ast Sonntag, 28. Oktober 2018 von ast

Crossläufler mit Top-Platzierungen

Am Samstag wurden auf der "Wall-Street" des Stadions am OSP die Landesmeisterschaft Cross ausgetragen. Ebenfalls aktiv waren die Cross-Sprinter in zwei Läufen mit Zeitaddition.

Landesmeister wurden Leoni Mirswa (Kl.12d/U20) als Gesamtsiegerin des Frauenlaufes (sechs Runden) und Luca Fynn Hell (Kl.8d/M13) als schnellster Junge über 2,1km. Mannschaftsgold errangen die Mädchen U16 (Lillemor Braun/2. W14, Luisa Holzkamp, Caroline Tuchen/2.W15) sowie die Mädchen U14 (Anabel Kazmierowski, Charline Rost, Michelle Otto).

Crosslaufsiegerin in der Altersklasse W10 wurde Mara Simon (Kl.5b).

Als Sprintsieger wurden geehrt: Tim Scheschonk, Alina Glomb, Mika Sachtleben, Lara-Noelle Steinbrecher und Chelsea Kadiri.

ast Donnerstag, 25. Oktober 2018 von ast

Biologieprojekt in Arendsee erfolgreich gestaltet

Vom Montag bis zum Freitag absolvierten 24 Schüler/innen der Klasse 9c und zwei Schüler der Klasse 9a das Biologieprojekt, welches Bestandteil des Unterrichtes in der Klassenstufe neun ist.
Neben der praktischen Arbeit im Wald (Bäume schälen, Schranken bauen, Brandschutzstreifen frei schneiden, Zäune abbauen) wurden auch theoretische Kenntnisse rund um das Ökosystem Wald vermittelt. In den Zeitplan waren auch die Waldrallye, der Besuch der ehemaligen Grenze sowie zwei Trainingseinheiten für die FCM / MFFC-Sportler eingetaktet, so dass die Jugendlichen eine vielseitige und intensive Woche erleben durften.

ast Dienstag, 23. Oktober 2018 von ast

Schwimmer verpassen Sieg beim Salzpokal nur knapp

Beim traditionellen Salzpokal in Halle zogen die Nachwuchsschwimmer des SC Magdeburg ganz knapp den Kürzeren. In der Addition der Punkte (7/5/4/3/2/1) hieß es in der Endabrechnung 664 (SV Halle): 658 (SC Magdeburg).

Vom SGM sammelten Jana Messerschmidt (Kl.12a), Taron Schubert, Johannes Schneider (Kl.9a), Ashley Hildebrandt, Jolina Schubert (Kl.8a), Lilly-Ann Bolek, Jann Lasse Düring (Kl.7a), Malia Winkler (Kl.6a) mehrmals die volle Punktzahl. Auch Arne Schubert, Nina Zeugner, Eric Ermisch, Nick Steinfeldt, Luca Schöttge erreichten die volle Punktzahl.

Paraschwimmer Johann Steinhoff konnte beim Offenen Landesschwimmfest in Braunschweig drei persönliche Bestzeiten erzielen, sammelte fünfmal Silber und einmal Bronze. Ende November startet er bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Remscheid.

luling Dienstag, 23. Oktober 2018 von luling

Hoher Besuch am Sportgymnasium

Bildungsminister Marco Tullner besuchte heute das Sportgymnasium, um die beiden beim Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia" siegreichen Mannschaften zu ehren. Sowohl die Leichtathletinnen als auch die Fußballer hatten sich beim weltgrößten Schulsportwettbewerb durchgesetzt und sich damit für die im kommenden Frühjahr stattfindenden Schülerweltmeisterschaften qualifiziert. Minister Tullner versprach Unterstützung bei der Ausstattung beider Teams.

ast Montag, 22. Oktober 2018 von ast

Klarer Sieg für U-15 Fußballer

Einen ungefährdeten 3:0-Sieg fuhr die U15-Mannschaft des 1. FC Magdeburg ein. Gegen den 1.FC Neubrandenburg erzielten Joel Marks (Kl.8b), Ole Matthias sowie Ole Achtenberg (beide Kl.9c) die Tore. Dass das Buszkowiak-Team "zu Null" spielte, verdanken die Jungs Philipp Giemsa (Kl.9c) Nachdem der etatmäßige Torhüter Pit Zuther verletzungsbedingt den Kasten verlassen musste, rückte Feldspieler Giemsa nach und parierte sehenswert einen Elfmeter der Neubrandenburger.

Foto: Haberland

ast Montag, 22. Oktober 2018 von ast

Mädchenpower beim Magdeburg Marathon

Traditionell hat der Magdeburg Marathon bei den Leichtathleten und Kanuten des SGM einen festen Platz im Terminkalender.
Bei der fünfzehnten Auflage des größten Volkslaufes in Magdeburg waren besonders die SGM-Mädchen erfolgreich.
Für einen Doppelsieg über 4,9 Kilometer sorgten Maren Smoljuk und Leoni Mierswa. Gesamtplatz zwei über zehn Kilometer errang Joelina Ockert.
Zu Altersklassensiegen liefen Markus Kostelack, Caroline Tuchen, Paul Artelt und Lillemor Braun. Ebenfalls Podestplätze in den AK-Wertungen errangen Charline Rost, Luisa Holzkamp und Anabell Poida.

ast Montag, 22. Oktober 2018 von ast

Sieg der U16-Mannschaft des 1.FC Magdeburg

Auch das U16-Team des NLZ konnte beim heutigen Heimspiel drei Punkte einfahren. Gegen den VfL Halle kamen die Jungs zu einem ungefährdeten 3:1-Sieg. In der Tabelle der Verbandsliga der B-Jugend U17 nehmen die Magdeburger derzeit Platz zwei ein, haben bisher sieben Punkte aus drei Begegnungen geholt.

Vom SGM waren dabei: Emilio Schöne, Noah Sachrau, Chris Riemann, Lucas Halangk, Ajani Quaas, Luca Döbbelin, Tim Bergmann, Malte Domitz, Justin Kauka, Ali Maarouf, Mardon Gehrke.

ast Montag, 22. Oktober 2018 von ast

A-Jugend Handballer mit deutlichem Sieg

Die A-Jugend Handballer des SC Magdeburg haben ihr Auswärtsspiel gegen den HSV Handball mit 44:34 gewonnen. Zurzeit nimmt das Metzner-Team Platz zwei in der Bundesligatabelle ein. Die Jungs haben aber ein bis zwei Spiele mehr absolviert als manch anderes Team in der Staffel.

Vom SGM waren dabei: Janik Patzwaldt, Tom Diestelberg, Carl-Philipp Haake (1), Tim Martin Kurrat (1), Renars Uscins (11), Jannis Roth (1), Max Schwarzlose (1), Jannek Wucherpfennig (1) Lucas Hooggard (3), Felix Eißing (8), Justin Döbler (4).

ast Sonntag, 21. Oktober 2018 von ast

Lea Wipper und Antonia Buschendorf in den TopTen

Die Teilnahme an den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires war für die U18-Leichtathleten die Krönung einer sehr langen Wettkampfsaison. Lea Wipper und Antonia Buschendorf qualifizierten sich über die U18-Gala in Schweinfurth und die U18-EM in Györ für den Jahreshöhepunkt in Argentinien im Herbst.

Neu war das Wettkampf-Format: die Ergebnisse aus zwei gleichwertigen Wettkämpfen wurden addiert.

Lea warf sich mit 50,54m und 49,18m unter die Top Acht der Speerwerferinnen. Antonia konnte sich nach mäßigen 14,16s (der Witterung geschuldet) im zweiten Wettkampf steigern (13,75s) und belegte in der Endabrechnung Platz zehn.

Auch Ruderin Tabea Kuhnert stand im 75köpfigen deutschen Aufgebot. Als Gewinnerin des D-Finales wurde sie Dreizehnte im Einer. Insgesamt waren 24 Juniorinnen der Jahrgänge 2000 und 2001 am Start.

ast Samstag, 20. Oktober 2018 von ast

U-17 JUNIOREN DES 1. FC MAGDEBURG SPITZENREITER DER REGIONALLIGA

Die U17-Junioren des 1. FC Magdeburg sind nach fünf Siegen und einer Punkteteilung Spitzenreiter der B-Junioren Regionalliga Nordost. Beim heutigen Heimspiel konnte die Mannschaft des F.C. Hansa Rostock mit 1:0 bezwungen werden. In den kommenden Wochen stehen drei Auswärtsspiele in Folge auf dem Terminplan der Mühmer-Elf.

Beim heutigen Spiel waren vom SGM dabei: Tom Schlitter, Moritz Singbeil, Luis Hoffmann, Tom Weiß, Maurice Engl, Yannik Schimmelpfennig, Leon Schmökel, Ole Blecker, Paul Radom, Richard Groß, Hannes Ehrhardt, Jan-Niklas Klötzing.

ast Samstag, 20. Oktober 2018 von ast

A-JUGEND FUSSBALLER DES 1. FC MAGDEBURG BESIEGEN CARL ZEISS JENA

Beim heutigen Heimspiel der A-Junioren trafen mit dem gastgebenden 1. FC Magdeburg und dem FC Carl Zeiss Jena zwei aktuelle Aufsteiger in die Bundesliga Nord/ Nordost aufeinander. Bei der derzeitigen Tabellensituation war die "Marschroute" für die Hoßmang-Elf klar: es galt, einen Dreier einzufahren. Nach torloser erster Halbzeit, in welcher die Gäste sich redlich bemühten, die zahlreichen Torraumszenen zum Führungsstreffer zu nutzen, zeigten sich in Hälfte zwei nun auch die Magdeburger öfter im gegnerischen Strafraum. Dem Führungstreffer der Gäste (63. Minute) ging eine Großchance der Gastgeber in der 55. Minute voraus. In der 78. Minute traf Anton Kanther per Foulelfmeter zum Ausgleich. Die Überlegenheit der letzten zehn Minuten zahlte sich aus: drei Minuten vor dem Abpfiff erzielte Marc Plewa den vielumjubelten Siegtreffer. Mit dem zweiten Sieg in der laufenden Saison belegt die U19-Mannschaft des 1. FC Magdeburg aktuell Tabellenplatz zehn. 

Am kommenden Samstag muss die Mannschaft auswärts gegen den Tabellenvierzehnten VfL Osnabrück antreten.

Vom SGM waren dabei: Marcel Hommel, Pascal Schmedemann, Marvin Temp, Marc-Andre Jürgen (Kl.12b), Theo Ogbidi (Kl.11b).

ast Freitag, 19. Oktober 2018 von ast

NOMINIERUNG FÜR LUCA JULIEN DÖBBELIN, JUSTIN KAUKA UND JETTE ZIMMER

Luca Julien Döbbelin (Kl. 10b) hat eine weitere Einladung zum U-16 Perspektivlehrgang erhalten. Der DFB lädt Luca Julien, der aktuell in der U17-Mannschaft des 1. FC Magdeburg spielt, vom 28.10. bis 30.10. zum Lehrgang in das thüringische Teistungen ein. Ebenso erhielt Justin Kauka (Klasse 9c) diese Einladung.

Auch Jette Zimmer, die seit diesem Schuljahr am Sportgymnasium lernt, wurde vom DFB eingeladen. Sie absolviert einen weiteren Lehrgang Ende Oktober mit der U16-Nationalmannschaft. Aktuell spielt Jette im U17-Bundesligateam des MFFC.

zühl Sonntag, 14. Oktober 2018 von zühl

Staffel der Rettungsschwimmer wird Deutscher Vizemeister

Am Wochenende vom 13. und 14. Oktober fanden in Leipzig die 46. Deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen statt. Hierfür hatten sich die Mädchen der DLRG Magdeburg als Landesmeister direkt mit 3564,08 Punkten qualifiziert. Diese Punktzahl bedeutete Platz 7 aller qualifizierten Staffeln.

Um die Leistungen und Ergebnisse bei den Deutschen Meisterschaften zu verbessern, trainieren die Kader doch bis zu sieben Mal in der Woche, darunter auch (Dank Unterstützung der Sportschulen) 3 mal im Zusatzsport in den erstenbeiden Stunden. In diesen Einheiten wurde hauptsächlich das Schleppen der 60kg schweren Rettungspuppe trainiert, welches dazu führte, dass die Mädels der AK 13/ 14 Nele Papendick, Marlene Kopp, Charlize Riechmann und Antonia Heinrich (Sportsekundarschule) sich in der 4x50m Rettungsstaffel um 14,3 Sekunden verbessern konnten. Auch in den 3 anderen Staffeln verbesserten die Sportler ihre Leistungen (4x25m Puppenstaffel um 8,3 sec, 4x50m Gurtretterstaffel um 6,15 sec und 4x50m Hindernis um 3,87 sec).

Das harte und konzentrierte Training und die damit verbundenen Verbesserungen brachten in der Gesamtwertung nach 4 Staffeln eine Punktzahl von 3824,32 Punkten, dieses bedeutete am Ende den Vizemeistertitel und somit Platz 2 hinter den Deutschen Meistern aus Nieder-Olm/ Wörrstadt (3940,53 Punkte), welches auch die Bundestrainerin honorierte.

Am Sonntag 14.10.2018 kämpften dann noch einmal die qualifizierten Charlize Riechmann (20.) und Antonia Heinrich (14.) im Einzel um das Treppchen. Auch hier war das harte Training erkennbar, denn beide verbesserten sich in 50m Retten einer Puppe um knapp 5 Sekunden (Charlize) bzw. 3,2 Sekunden (Antonia) und in 50m Retten mit Flossen um 3,5 Sekunden (Charlize) und 2,3 Sekunden (Antonia).

In der Endabrechnung bedeutet dieses Platz 3 für Antonia Heinrich (2663,17 Punkte) und Platz 5 für Charlize Riechmann (2631,20 Punkte).

ast Montag, 8. Oktober 2018 von ast

Erfolgreiche Fussballer

Der Fußballnachwuchs des 1. FC Magdeburg punktete erfolgreich am Wochenende; sowohl die U17 als auch die U15 besiegten ihre Altersgefährten vom 1. FC Union Berlin.
Eine klare Sache war das Spiel in der B-Junioren-Regionalliga. Die Gäste aus der Elbestadt siegten mit 3:0. Momentan belegen die Jungs Tabellenplatz zwei.
Vom SGM waren dabei: Tom Schlitter, Tom Weiß, Jan-Niklas Klötzing, Yannik Schimmelpfennig, Luis Hoffmann, Moritz Singbeil, Ole Blecker, Ajani Quaas, Maurice Engl, Leon Schmökel, Tim Hohmamm
Die U15-Junioren haben es durchaus spannend gemacht. Zweimal legten die Clubjungen vor, doch die Gastgeber steckten nicht auf. Der 2:3-Endstand und die drei Punkte lassen die C-Junioren auf Tabellenplatz vier der Regionalliga Nordost verweilen. Es ist der erste Sieg einer FCM U15-Mannschaft gegen Union seit vier Jahren.
Vom SGM waren dabei: Pit Zuther, Achileas Oikonomidis, Ole Matthias, Anton Steppan, Philipp Giemsa, Niklas Seifert, Laurenz Thomas, Marvin Schade, Joel Marks.
Bildmaterial: M. Haberland

ast Sonntag, 7. Oktober 2018 von ast

Sieg für A-Jugend Handballer

Die A-Jugend-Mannschaft des SC Magdeburg gewann heute Nachmittag in der heimischen Hermann-Gieseler-Halle das Bundesligaspiel gegen den LHC Cottbus mit 40:29.
Vom SGM waren dabei: Janik Patzwaldt, Justin Döbler, Max Schwarzlose, Tim Martin Kurrat, Felix Eißing, Renars Uscins, Carl Haake, Lucas Hoggaard, Kay Winter, Jannek Wucherpfennig.

ast Samstag, 6. Oktober 2018 von ast

Lea-Jasmin Riecke Juniorsportlerin des Jahres 2018

Lea-Jasmin Riecke (Kl.13d) ist von der Deutschen Sporthilfe und der Deutschen Post mit dem wichtigsten Nachwuchspreis im deutschen Sport ausgezeichnet worden. Die Achtzehnjährige ist "Juniorsportlerin des Jahres 2018". Bei der U20-WM in Finnland im Sommer gewann Lea-Jasmin mit einer Weite von 6,51m Gold im Weitsprung. Dafür wählten sie die Sportfans aus ganz Deutschland bei der öffentlichen online-Wahl zur Juniorsportlerin.

ast Donnerstag, 4. Oktober 2018 von ast

A-Junioren des 1. FC Magdeburg stehen im Viertelfinale des DFB-Pokals

Die U19-Mannschaft des 1. FC Magdeburg hat am Mittwoch die erste Pokalaufgabe der Woche bravourös gemeistert. Die Magdeburger Jungs gewannen das Achtelfinalspiel gegen den SV Werder Bremen mit 2:1. Nach einem 0:1-Rückstand schaffte die Mannschaft durch einen Elfmeter noch in der ersten Halbzeit sowie den Siegtreffer in der 53. Minute den Einzug in das Viertelfinale. Vom SGM waren dabei: Oliver Pöllmann, Marvin Temp, Marcel Hommel, Pascal Schmedemann, Theo Ogbidi, Marc-Andre Jürgen. Am Freitag treten die Magdeburger beim VfL Halle 96 im Landespokal an.

ast Donnerstag, 27. September 2018 von ast

Dritter Wettkampftag "JtfO"

Auch die Fußballer der WK II können für die Schulweltmeisterschaft planen. Die Jungs gewannen ein heiß umkämpftes Spiel durch ein Tor von Ajani Quaas mit 1:0 und qualifizierten sich mit dem Bundesfinalsieg für die WM in Belgrad.

Eine weitere Medaille sicherten sich die Schwimmer der WK IV. Die Jungs gewannen Silber in einem als reinen Staffelwettkampf ausgeschriebenen Wettbewerb. Die gleichaltrigen Mädchen verpassten nach großartiger Aufholjagd die Bronzemedaille nur um wenige Zehntelsekunden. Zum erfolgreichen Abschneiden der SGM-Schüler trug auch der fünfte Platz der Fußballerinnen der WK II bei. Das Team gewann das abschließende Platzierungsspiel.

Am Abend findet in der Max-Schmeling-Halle die traditionelle Abschlussveranstaltung mit offizieller Siegerehrung statt.

ast Mittwoch, 26. September 2018 von ast

Zweiter Wettkampftag "JtfO"

Äußerst erfolgreich beendeten die Leichtathletinnen der WKII ihren Wettkampftag: nicht nur der Titel des Vorjahres wurde verteidigt, sondern auch die Fahrkarte zur Schüler-Weltmeisterschaft in Kroatien (Split) gelöst. Gratulation an Charlie-Lou Winkelmann, Lea Wipper, Mikkeline Braun, Amy Lynn Rasack, Maren Smoljuk, Lina Köhler, Marie-Louisa Schöbel, Yasmin Wilke, Lara Noelle Steinbrecher, Justine Wehner und Tracy Kadiri sowie den Betreuern Herrn Riecke und Frau Schwengel!

Die Fußballer der WK II können morgen ebenfalls das WM-Ticket lösen; sie spielen mittags im Finale gegen Duisburg.

Um Platz fünf geht es morgen in der Begegnung der Fußballmädchen.

Nach dem ersten Wettkampftag belegt das Schwimm-Team der Jungen (WK IV) Platz zwei. Die Mädchen (WK IV) rangieren mit vier Sekunden Rückstand auf den Bronzeplatz an Position vier.

luling Montag, 24. September 2018 von luling

4 Sportschüler im Städteachter

Auch wenn nach 11 Siegen die Serie der Magdeburger Ruderer riss - die Hälfte des Bootes wurde wieder von Schülern und Schülerinnen unserer Schule gestellt. Diesmal waren die Hallenser mit Olympiasiegerin Julia Lier einfach schneller, in der Gesamtwertung steht aber es immer noch 15:11 für die Elbestädter. Für Tabea Kuhnert gibt es noch einen besonderen Wettkampfhöhepunkt, sie darf für Deutschland bei den Youth Olympic Games im Oktober in Argentinien starten.

ast Dienstag, 25. September 2018 von ast

Sieg der MFFC-Frauen

Durch einen hochverdienten Sieg in der Regionalliga Nord/Nordost konnte die erste Frauenmannschaft des MFFC auf Tabellenrang fünf klettern. Beim 7:1-Heimspielsieg gegen die Mannschaft von SV Eintracht Leipzig Süd trugen sich auch Tabea Alsleben und Emily Hähnel mit je einem Treffer in die Torschützenliste ein. Vom SGM waren außerdem Gina Mitschke (alle Klasse 12b) und Marie Oerlecke (Kl.10b) im Aufgebot. (ast)

Bildmaterial: I. Hähnel

ast Freitag, 21. September 2018 von ast

Nachlese Schulfest I

Der heutige Nachmittag stand ganz im Zeichen des 65. Gründungsjubiläums der Magdeburger Sportschule. Schüler und Lehrer, Eltern und Trainer feierten gemeinsam und nutzten die vielfältigen Aktivitäten auf dem Schulhof des Sportgymnasiums. Nach dem einstündigen Festprogramm, welches durch Schüler der Klassen fünf bis acht gestaltet wurde, stand die große Sportwette auf dem Programm. Beim Tauziehen der Schüler gegen die Lehrer gewann die Schülerschaft den von einem großen Möbelhaus gesponserten Preis: eine neue komfortable Couch für den Ganztagsbereich! Es folgten das Ziehen der attraktiven Gewinnlose der Tombola, eine Podiumsdiskussion mit Bennet Wiegert und Nils Butzen (welche am SGM das Abitur ablegten) und viele viele Aktionen, die die einzelnen Klassen auf dem Schulgelände vorbereitet hatten.

Bildmaterial: Lutz Lingener

ast Freitag, 21. September 2018 von ast

Nachlese Schulfest II

Traditionell werden im Herbst die besten Sportler des SGM geehrt. In diesem Jahr bot die große Festbühne genau das richtige Podium für diese Sportlerehrung.

Mit selbst geformten und bemalten Sternen aus Ton ehrten die jüngsten Schüler die international und national erfolgreichsten Sportschüler der älteren Jahrgänge. Anschließend waren diese Athleten zum traditionellen Empfang der Schule geladen.

Bildmaterial: Lutz Lingener

SchulleitungKontaktImpressum