News

Sonntag, 28. Mai 2017 - 16:23 Uhr

Sonntag, 28. Mai 2017 - 12:50 Uhr
Leichtathletik vom Wochenende

Gut aufgelegt zeigten sich am Samstag die Sprinter beim Meeting in Jena. Antonia Buschendorf (100m Hürden) und Maren Smoljuk (400m Hürden/ beide Klasse 9d) setzten sich mit ihren Zeiten an die Spitze der jeweiligen DLV-Bestenlisten U18. Auch Thomas Barthel erzielte über 200m Bestleistung und führt jetzt beide Rankings (100m/200m) an. Die U18-Sprintstaffel (Joline Lindner, Laura Bester, Mikkeline Braun, Amy Lynn Rasack) belegte Platz zwei und hat in dieser Besetzung die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften geschafft.
Bei den Landesmeisterschaften im Blockwettkampf erreichten die SGM-Schüler beachtenswerte Ergebnisse. Sechs Titel, vier zweite Plätze und drei Bronzemedaillen zeugen von der Vielseitigkeit unserer Leichtathleten. Alina Glomb erfüllte die DM-Norm im BW Lauf (W15). Lara Noelle Steinbrecher (W14) bestätigte eindrucksvoll ihre schon erreichte Norm. Marie Louise Schöbel und Cecilia Marrala (W14/ Block Sprint/Sprung) sowie Manuel Melchert (M15/ Block Lauf) qualifizierten sich ebenfalls. Einen Doppelsieg errangen Dominik Fricke und Jannes Güssefeld (M15/Lauf). Landesmeister wurden ebenfalls Chelsea Kadiri (W12) und Mika Sachtleben (M12). Mit Silber für ihre Vielseitigkeit wurden Ole Ehrhardt (M14), Christina Onwu Akomas (W13) und Ole Lennart Nölle (M12) belohnt. Dritte Plätze belegten Aliyah Njock (W12), Konrad Heinemann (M13) und Lukas Köhler (M12). (ast)

Donnerstag, 25. Mai 2017 - 19:09 Uhr
Zeulenroda-Meeting: Thomas Barthel und Anabel Galander mit Top-Zeiten

Beim 18. Zeulenroda-Meeting überzeugten die Sprinter Thomas Barthel und Anabel Galander über 100m mit neuen Bestzeiten. Thomas steigerte sich nach dem Gewinn des Vorlaufes (10,46s) im Finale nochmals und erzielte hervorragende 10,36s. Zurzeit ist er der schnellste U20-Athlet Deutschlands und führt auch die europäische Bestenliste an. Anabel verpasste um eine Hundertstelsekunde Platz drei des Finals, kann aber mit 12,05s mehr als zufrieden sein; zurzeit rangiert sie unter den Top10 in der Altersklasse U20. (ast)

Donnerstag, 25. Mai 2017 - 13:39 Uhr
Deutlicher Sieg gegen den 1. FFC Turbine Potsdam

Beim letzten Heimspiel der B-Juniorinnen des MFFC zeigten die Gastgeberinnen, dass sie eine Partie von Beginn an druckvoll und konzentriert gestalten können.
Kulisse (Sonennschein und blauer Himmel) sowie Szenario (Bundesligatrainer Steffen Scheler und Co-Trainerin Anke Witt wurden mit einer tollen Party verabschiedet) stimmten, und die Mädchen sorgten mit einem nie gefährdeten Sieg gegen den amtierenden Deutschen Meister für eine gelungene Abschiedsvorstellung im Germerstadion.
Sarah Jacobs war es vorbehalten, den Führungstreffer zu erzielen. Per Kopfball traf sie in der 20. Minute zum 1:0. Nach 26 Minuten erhöhte Emily Katarina Hähnel zum 2:0.
In der zweiten Halbzeit klug agierend ließen die Magdeburgerinnen keinen Gegentreffer zu; im Gegenteil, mit einem dritten Tor war die Partie entschieden.
Am kommenden Sonntag wird mit dem Auswärtsspiel gegen Hertha 03 Zehlendorf die Saison abgeschlossen.
Im Team standen auch folgende SGM-Spielerinnen: Gina Mitschke, Nina Räcke, Sarah Sophie Jacobs, Samantha Kühne, Nicole Woldmann, Tabea Alsleben, Hanna Bach, Emily Katarina Hähnel, Alina Volkmann (ast)
Bildmaterial I. Hähnel

Dienstag, 23. Mai 2017 - 19:18 Uhr
Landespokalsieg für die U13 des 1. FC Magdeburg

Mit einem deutlichen Sieg (4:0) gegen den VfL Halle gewann die U13-Mannschaft des 1. FCM den Landespokal. Das Spiel wurde in Neugattersleben ausgetragen. Die Clubjungen wurden trotz eines schwer bespielbaren Platzes ihrer Favoritenrolle gerecht und führten zur Pause bereits mit 2:0.
Vom SGM waren im Team vertreten: Leonard Wolter, Arne Gerstner, Niklas Seifert (Kl.7b), Philipp Giemsa, Ole Matthias (Kl.7c) (ast)

Neuere Beiträge  Ältere Beiträge

Anmelden