News

Donnerstag, 19. April 2018 - 21:09 Uhr
Langstreckentest in Leipzig

Kürzlich fanden in Leipzig Langstreckenwettkämpfe für die Ruderer statt.
Sechs SGM-Ruderer der Altersklassen 13/14 nahmen an den Wettkämpfen über 300m teil und erreichten folgende Platzierungen:
Rika Höhle (Kl.7a): 1. Platz
Sandrine Bartos (Kl.7a): 2. Platz
Kevin Rößler (Kl.7a): 7. Platz
John Paul Podschun (Kl.7a): 7. Platz
Clara Winter (Kl.6b): 7. Platz
Vivien Thiele (Kl.10): 10. Platz (ast)

Mittwoch, 18. April 2018 - 16:56 Uhr
Nominiert

Mit Luca Döbbelin und Gil Walther haben zwei U15-Spieler eine Einladung zum DFB-Sichtungslehrgang erhalten.
Dieser findet vom 22.-25.April statt und ist einer von drei Maßnahmen mit dem Ziel, einen Kaderkreis für die U15-Nationalmannschaft zu bilden. Beide Schüler besuchen die Klasse 9b des SGM. Mit Justin Kauka (Kl.8c) steht ein weiterer Spieler auf Abruf bereit. (ast)

Dienstag, 17. April 2018 - 13:28 Uhr
Landesfinale Schwimmen "JtfO" 2018

Ein glorreicher Tag geht zu Ende, Mädchen und Jungen gewannen beide in der Wettkampfklasse IV (Jg. 2005-2007) in Aschersleben.
Beide Mannschaften setzten sich souverän gegen ihre Konkurrenz durch. Als Landesfinalsieger werden sie im Herbst das SGM in Berlin beim Bundesfinale vertreten.
Die erfolgreichen Sportler gehen in die Klassen 5a, 6a und 7a.
Die beiden Teamkapitäne waren Henriette Thiele und Nils Wille (beide Kl.7a). Betreut wurden die Mannschaften von Dirk Hörnlein und Almuth Steinhoff.
(geschrieben von Linus Schwedler, Schüler der Klasse 7a)

Montag, 16. April 2018 - 21:00 Uhr
Erfolgreiches Schwimmwochenende II

Die Offenen Sachsenmeisterschaften am vergangenen Samstag in Riesa waren für die deutschen Paraschwimmer die letzte Möglichkeit, sich für die Internationalen Deutschen Meisterschaften Anfang Juni zu qualifizieren.
Paraschwimmer Johann Steinhoff (Kl.8a) konnte die restlichen Normen für Berlin erfüllen und gewann bei den Wettkämpfen sechs Medaillen (3/2/1). (ast)

Montag, 16. April 2018 - 20:47 Uhr
Erfolgreiches Schwimmwochenende I

Vier Sportgymnasiasten waren am vergangenen Wochenende beim Swim Cup Eindhoven am Start. Emily Charlotte Feldvoss (Kl.11d/5 Starts), Miriam Schulze (Kl.11d/4 Starts), Paul Gärtner (Kl.12d/4 Starts) und Lukas Märtens (Kl.10a/6 Starts) sammelten auf internationaler Bühne jede Menge Erfahrung und absolvierten ihre Wettkämpfe mit zum Teil persönlichen Bestzeiten.
Besonders erfolgreich war der Jüngste des Quartetts. Lukas erreichte über 200m Rücken das A-Finale und wurde Sechster. Auch in den B-Finals über 100m Rücken (3. Platz) und 400m Freistil (2. Platz) konnte er sich im Vergleich zu den Vorläufen steigern und Bestzeiten schwimmen.
Emily Charlotte belegte über 200m Schmetterling im A-Finale einen sehr guten vierten Platz. Auch sie steigerte sich im Vergleich zum Vorlauf. (ast)

Ältere Beiträge

Anmelden