News

Montag, 21. Mai 2018 - 14:27 Uhr
Fünf Titel bei den Norddeutschen Mehrkampfmeisterschaften

Die Norddeutschen Mehrkampfmeisterschaften in der Elbehalle wurden für die jüngsten Schwimmer des SGM zum Heimspiel. Fünf Schwimmer konnten als Jahrgangsbeste geehrt werden.
Linus Schwedler (Kl.7a/Jg. 2005/Freistil), Anna Maria Börstler (Kl.6a/Jg. 2006/Rücken), Jann Lasse Düring (Kl.6a/Jg.2006/Schmetterling), Til Otto Wrede (Kl.5a/Jahrgang 2006/Brust) und Arne Schubert (Kl.5a/Jg. 2006/Freistil) waren die Vielseitigsten in ihren Altersklassen.
Sinja Göhler (Kl.6a/Jg.2006/Freistil) belegte Platz zwei. Jeweils vierte Plätze erreichten Nick Steinfeldt, Lucie Lier und Amy Charlene Dahlke, Platz fünf belegte Luca Schöttge.(ast)

Montag, 21. Mai 2018 - 14:19 Uhr
B-Jugend des SC Magdeburg auf Finalkurs

Das war der erste Streich! Die B-Jugend-Mannschaft des SC Magdeburg gewann das Halbfinal-Hinspiel um die Deutsche Meisterschaft gegen die GWD Minden mit 28:21. Das Rückspiel findet am 26. Mai, 16.00 Uhr, in der Hermann-Gieseler-Halle statt. (ast)

Montag, 21. Mai 2018 - 14:15 Uhr
A-Jugend des SC Magdeburg wird Deutscher Vizemeister

Die A-Jugend des SC Magdeburg ist Deutscher Vizemeister im Handball! Das Rückspiel gegen die Mannschaft der Füchse Berlin Reineckendorf e.V. verloren die Elbestädter mit 31:36 (Hinspiel 25:27 aus SCM-Sicht).
Nach 2016 standen die Jungs erneut im Finale um die Deutsche Meisterschaft. Damit gehörte das Team des Trainergespanns Radic/Munter zu den besten beiden Jugendmannschaften der aktuellen Saison. (ast)

Montag, 21. Mai 2018 - 14:08 Uhr
Norm erfüllt

Optimaler Saisoneinszieg für Elfklässler Gordon Schulz: beim Solecup im Schönebeck beförderte der U18-Speerwerfer sein Arbeitsgerät auf die persönliche Bestweite von 70,74m. Diese Weite bedeutete nicht nur den Sieg für den Siebzehnjährigen, sondern auch die geforderte Norm für die U18-EM im ungarischen Györ. (ast)
Bildmaterial: R. Wollbrück

Montag, 14. Mai 2018 - 16:25 Uhr
B-Jugend des SC Magdeburg steht im Halbfinale

Der Viertelfinal-Rückspielsieg gegen den SC DHfK Leipzig am vergangenen Wochenende spricht vom Ergebnis her (23:18) eine deutliche Sprache.
Nachdem die Clubjungen im Hinspiel knapp mit einem Tor gewonnenen hatten, machten sie im Rückspiel von der ersten Minute an deutlich, dass sie unbedingt ins Halbfinale einziehen wollten. Schon zur Halbzeit (12:8) führten die Jungs deutlich; der Sieg war in Hälfte zwei nie in Gefahr.
Der Gegner im Halbfinale wird die GWD Minden sein.
Vom SGM waren dabei: Tom Diestelberg, Philipp Gehlert, Kay Winter, Carl Haake, Max Schwarzlose, Renars Uscins, Felix Eißing, Felix Krömke, Oskar Scholl.

Ältere Beiträge

Anmelden