News

Dienstag, 25. April 2017 - 15:35 Uhr
Sieg beim Landesfinale "JtfO"

Beim Landesfinale des Schulwettbewerbes "Jugend trainiert für Olympia"/ Schwimmen siegten beide Mannschaften des SGM in der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2006-2004). Diese Wettbewerbe sind als Staffelwettkämpfe ausgeschrieben. Neben einer Freistil/Rückenstaffel starteten die Sportler u.a. auch in einer Koordinationsstaffel und im Zehn-Minuten-Dauerschwimmen. Die Addition der einzelnen Staffelzeiten sowie die Bonussekunden des Dauerschwimmens, von der bisher geschwommenen Zeit abgezogen, ergaben das Gesamtergebnis.
Mit dem Sieg haben sich die Mädchen und Jungen für das Bundesfinale im Herbst qualifiziert.
Das SGM wurde von folgenden Schülern vertreten: Nele Rose, Emely Kopp, Leonie Märtens, Zoe Halser, Johannes Schneider, Kiran Winkler (alle Kl.7a), Ashley Hldebrandt, Nele Papendick, Jolina Strecker, Henriette Thiele, Nils Wille, Paul Pleifer (alle Kl.6a) sowie Til Otto Wrede, Konrad Becker, Jann Lasse Düring und Luca Schöttge (Kl.5a). (ast)

Dienstag, 25. April 2017 - 15:12 Uhr
Knappe Niederlage gegen Bremen

Drei Spieltage vor Ende der Saison unterlagen die Mädchen des MFFC in einem Nachholespiel dem Tabellennachbarn SV Werder Bremen. Das druckvolle Spiel der Gäste aus Magdeburg wurde nicht belohnt, und kurz vor der Pause nutzten die Gäste eine der bis dahin wenigen Chancen zum Führungstreffer. In der 53. Minute konnten die Magdeburgerinnen ausgleichen. Der Spielverlauf der zweiten Hälfe ähnelte den Aktionen der ersten Halbzeit; Magdeburg drängte nach vorn, Bremen kam erst im letzten Drittel zu ernst zunehmenden Chancen. Das Führungstor der Gastgeberinnen (71. Minute) stellte quasi den Spielverlauf auf den Kopf. Durch diese Niederlage rutscht das Team des MFFC auf Tabellenplatz fünf ab.
Im Team standen auch folgende SGM-Schülerinnen: Gina Mitschke, Nina Räcke, Sarah Sophie Jacobs, Samantha Kühne, Fenja Popp, Tabea Alsleben, Hanna Bach, Gina Wetzel, Nicole Woldmann (ast)
BIldmaterial: I. Hähnel

Sonntag, 23. April 2017 - 14:44 Uhr
Erfolgreicher Saisoneinstieg für SGM-Leichtathleten

Die Wettkämpfe beim 5. Sparkassencup in Bernburg waren für viele Leichtathleten des SGM die erste Möglichkeit, in der noch jungen Saison ihren Trainingsstand zu testen.
17 Siege sowie elf Silbermedaillen und sieben Bronzemedaillen stehen im Protokoll, wobei besonders die Mädchen schon im April beachtliche Leistungen erbrachten. Marie-Louisa Schöbel (Kl.8d) siegte über 100m und 80m Hürden, ebenso im Weitsprung - die Vierzehnjährige führt zurzeit in diesen Disziplinen die nationalen Bestenlisten deutlich an. Ähnliches kann Lea-Jasmin Riecke (Kl.11d) für sich verzeichnen; endlich gelang wieder ein 6m-Sprung (6,07m); auch über 100m führt sie das U18-Ranking an. Mika Sachtleben (Kl.6b/M12) sammelte dreimal Gold und einmal Silber, Klassenkameradin Christina Onwu Akomas siegte ebenfalls dreimal (Sprint, Hürden, Weitsprung). Youngster Paul Schulze (Kl.5b/M11) überzeugte mit zwei Siegen im Sprint und im Weitsprung. Ebenfall Gold gewannen Tom Rüsch (U20/Weitsprung), Ole Lennard Nölle (M12/800m) und Liza Scherenberg (U18/Kugel).
Zweimal Silber errangen Lucy Viebeck, Tom und Ole Lennard, Cecilia Marrala belegte zweimal Platz zwei sowie einmal Platz drei. Zweimal Bronze errangen Eva Pauline Hatko (U18) und Lea Hetzel (W14). Alina Glomb holte Silber im Sprint, Enrico Rohde über 800m. (ast)

Donnerstag, 20. April 2017 - 19:54 Uhr
Auftritt im DFB-Dress

Nicole Woldmann aus der Klasse 8b des SGM kam im Rahmen eines DFB-Lehrganges der U15-Nationalmannschaft zu ihrem Länderspieldebüt. In der sechs Tage währenden Trainingsmaßnahme absolviert das Team zwei Spiele. Die heutige Begegnung gegen Tschechien gewann die deutsche Mannschaft mit 5:1. Nicole, die im B-Juniorinnen-Team des MFFC spielt, war von Beginn an eingesetzt und konnte 53 Minuten ihr Können unter Beweis stellen. (ast)
Bildmaterial: Fam. Woldmann

Montag, 10. April 2017 - 14:47 Uhr
Erfolgreicher Auftritt in Eindhoven

Beim Swim Cup in Eindhoven überzeugten die DSV-Schwimmer mit 32 Medaillen. Bei den Wettkämpfen mit internationaler Konkurrenz überzeugten auch zwei Youngster aus Magdeburg. Die SGM-Schüler Emily Charlotte Feldvoss (Kl. 10a) und Marius Zobel (Kl. 11d) belegten jeweils mit Bestzeit die Plätze sechs über 400m Lagen bzw. 200m Freistil. Emily Charlotte knackte die 5min-Grenze; Marius blieb erstmals unter 1:50min. Am ersten Wettkampftag belegte Emily Charlotte zudem Platz fünf über 1500m Freistil. (ast)

Ältere Beiträge

Anmelden