News

Dienstag, 17. Oktober 2017 - 20:29 Uhr
Knappe Heimniederlage gegen Bremen

Am 5. Spieltag der B-Juniorinnen Bundesliga Nord/Nordost mussten sich die Mädchen des MFFC gegen das Team des SV Werder Bremen knapp geschlagen geben.
Die Elbestädterinnen hatten sich viel vorgenommen. Mit einer intensiven Vorbereitung hatte das Trainerteam die Mannschaft auf einen schweren Gegner eingestellt. Zwei frühe Gegentore rüttelten die Magdeburgerinnen wach. Zunehmend stärker werdend, drängten sie auf den Anschlusstreffer. Drei Chancen in drei Minuten brachten jedoch noch kein zählbares Ergebnis. Dieses blieb Fenja Popp vorbehalten, die in der 33. Minute per Kopftor den längst fälligen Anschluss herstellte.
In der zweiten Halbzeit entwickelte sich aus einem munteren Schlagabtausch zunehmend eine Überlegenheit der Gastgeberinnen, die die zahlreichen Chancen jedoch nicht im Gästetor unterbringen konnten. So blieb es beim glücklichen Auswärtssieg der Bremerinnen.
Schon am kommenden Wochenende könnten die Magdeburgerinnen ihr Selbstvertrauen und ihre kämpferische Leidenschaft beim Auswärtsspiel in Meppen in Punkte umsetzen.
Im Team standen auch folgende SGM-Schülerinnen: Tabea Alsleben, Nina Räcke (C), Emily Katarina Hähnel (Kl.11b), Fenja Popp, Samantha Kühne (Kl.10b), Jule Götz, Nicole Woldmann, Marie Oerlecke (Kl.9b). (ast)
Bildmaterial: I. Hähnel

Sonntag, 15. Oktober 2017 - 20:22 Uhr
SCM - A-Jugend siegt erneut

Ein äußerst erfolgreiches Wochenende liegt hinter den SCM-Handballern.
Die A-Jugend-Jugend war am Sonntag zu Gast beim TV Oyten. Trainer Felix Eckert musste im Ligaspiel gegen den Aufsteiger wieder vermehrt auf Spieler der B-Jugend zurückgreifen, da die Jungen des 99er Jahrganges am Samstag mit den Youngsters im Einsatz waren und die Rückreise erst Sonntagfrüh beendet war.
Die Partie gestaltete sich von Beginn an offen; keiner Mannschaft gelang es, sich abzusetzen. Nach dem Wiederanpfiff (Halbzeitstand 17:16) hatten die Magdeburger den besseren Start und zogen erstmalig mit drei Toren (20:23) davon. Der Ausgleich erfolgte mit dem 26:26, eineinhalb Minuten vor der Schluss-Sirene stand es 28:29. Das war zugleich auch der Endstand und Belohnung für eine starke kämpferische Leistung. Im sechsten Spiel konnte der sechste Sieg eingefahren werden.
Folgende SGM-Schüler standen im Team: Tom Diestelberg, Janik Patzwaldt, Philipp Gehlert, Paul Hoffmann, Robin Danneberg, Renars Uscins, Oskar Schöll, Lucas Hoggard (ast)

Mittwoch, 11. Oktober 2017 - 20:09 Uhr
Traditionelles Herbsttrainingslager

Die jüngsten Leichtathleten des SGM (Kl.5-7) haben für eine Woche ihr traditionelles Trainingslager in der Altmark aufgeschlagen.
Arendsee bietet mit seinen offenen Kiefernwäldern und verschiedenen Sportgeländen optimale Trainingsbedingungen. Auch die täglich anfallende Pilzausbeute ist nicht zu verachten. (ast)

Mittwoch, 11. Oktober 2017 - 10:34 Uhr
Lernen fürs Leben: deutsch - israelischer Jugendaustausch

Ferien ganz besondere Art erlebten kürzlich vierzehn Handballtalente des HVSA.
Elf Tage weilten die Jungen des Jahrganges 2002 im Rahmen der nunmehr vierten Auflage des deutsch - israelischen Jugendaustausches in Israel.
Neben einem bunten Mix aus Kultur, Freizeit, Ausflügen (u.a. nach Jaffa, Tel Aviv und Jerusalem) und Sport stand auch ein Freundschaftsturnier auf dem eng gesteckten Zeitplan.
Die Trainingseinheiten wurden am Strand sowie in gut klimatisierten Hallen absolviert. Der Siegerpokal geht nach drei gewonnenen Turnierspielen nach Deutschland.
Besondere Höhepunkte der Reise waren auch der Besuch der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem und der gemeinsame Shabbatabend in israelischen Gastfamilien.
Vom SGM waren dabei: Max Schwarzlose, Carl Haake, Elias Ruddat, Renars Uscins, Jannek und Jonas Wucherpfennig, Felix Krömke, Nils Becherer. (ast)

Montag, 9. Oktober 2017 - 11:50 Uhr
Traditionelle Club Challenge SC Magdeburg - Wasserfreunde Spandau 04

Das zweite Ferienwochenende stand für die Schwimmer ganz im Zeichen der traditionellen Club Challenge mit den Sportfreunden aus Berlin Spandau. Während am Samstag die älteren Schwimmer (ab Jahrgang 2002) in Berlin am Start waren, versuchten am Sonntag die jüngeren Athleten (Jahrgang 2003-2007) möglichst viele Punkte zu holen.
Den Gesamtsieg bei den Großen sicherten auch folgende SGM-Schüler: Marius Zobel, Paul Gärtner, Daria Berestov, Sebastian Bolenz, Jasper Grünefeld, Emily Charlotte Feldvoss, Niclas Weiß, Florian Kaufmann, Miriam Schulze, Ben Langner, Lukas Märtens, Laura Lang undLouisa Marie Obermark.
Bei den jüngeren Schwimmern holten die Berliner den Gesamtsieg. Die Teilwertung der Mädchen gewannen jedoch die Elbestädterinnen; dazu trugen auch folgende SGM-Schülerinnen bei: Elena Backhaus, Emely Kopp, Leonie Märtens, Nele Rose, Zoe Halser, Henriette Thiele, Jolina Strecker, Sinja Göhler, Lilly-Ann Bolek, Amy Charlene Dahlke und Anna Maria Börstler. (ast)

Ältere Beiträge

Anmelden