Ganztag

Ganztagskonzept des Sportgymnasiums


1. Anbindung an das Schulprogramm

Das Sportgymnasium bietet eine Ganztagsbetreuung. Die Nachmittagsbetreuung inklusive einer Hausaufgabenbetreuung runden das Angebot des Sportgymnasiums ab. Besonders Eltern von Schülerinnen und Schülern der 5., 6. und 7. Jahrgänge nutzen das Angebot der verlässlichen Betreuung bis 16 Uhr (freitags bis 15 Uhr).

Dem zunehmenden gesellschaftlichen Individualisierungsprozess trägt das Sportgymnasium Magdeburg durch eine freiheitliche Ausrichtung des Ganztagsbereiches Rechnung.

Zentrale Ziele unserer Ganztagsbetreuung sind:die Unterstützung der Familien durch die verbindliche und pädagogisch kompetente Betreuung und Förderung der Schülerinnen und Schüler während des Schultages

- Unterstützung des schulischen Lernens durch betreute Lern- und Übungsphasen

- Eigenverantwortung und Selbständigkeit durch vielfältige Angebote

- sinnvolle Freizeitgestaltung

- Öffnung von Schule unter Einbeziehung qualifizierter externer Partner

2. Ganztagsbetreuung im Nachmittagsbereich

In unserer Schule wird das Zusammenspiel von Vielfalt und Gemeinsamkeit realisiert.

Das enge Zusammenspiel zwischen Unterricht und der ergänzen sich und geben unserer Schule in der Öffentlichkeit ein unverwechselbares Gesicht.

Wir setzen im Ganztagsbereich folgende Schwerpunkte:Verlässliche Betreuung bis 16 Uhr (freitags bis 15 Uhr)

Hausaufgabenbetreuung durch eine Lehrkraft

Angebote im Nachmittagsbereich


Verlässliche Betreuung bis 16 Uhr (freitags bis 15 Uhr)
Der Ganztagsbereich ist ein offener Freizeitbereich und wird von den Schülern zur individuellen Freizeitgestaltung genutzt. Auf dem Schulhof kann Tischtennis, Fußball oder Basketball gespielt werden, im Ganztagsraum steht ein umfangreiches Sortiment an Gesellschaftsspielen, Kartenspielen und Sportgeräten zur Verfügung.

Das Ganztagsangebot am Sportgymnasium ist den Bedürfnissen unserer Schüler und Schülerinnen verpflichtet. Vor diesem Hintergrund zielt das Ganztagskonzept unserer Schule auf eine ganzheitliche positive Beeinflussung der Schülerpersönlichkeit und eine sinnvolle Rhythmisierung des Schultages.

Für eine optimale Gestaltung des Ganztagsbereiches können die Schüler nach dem Pflichtunterricht individuell ihre Zeit im Ganztagsbereich gestalten und variieren. Nach einem sechs- bis achtstündigen Unterrichtsvormittag sollte sich zunächst eine Phase der Entspannung anschließen. Diese Form des Abschalten-Könnens ist notwendig um die körperliche Normierung des Schulmorgens zu kompensieren. Einerseits wird ein Spielangebot für Schulhofspiele bereitgehalten, andererseits wird auch der Rückzug ermöglicht: lesen, hören Musik, Hörbücher oder Gesellschaftsspiele spielen. Die aufsichtführende Lehrkraft hält sich während dieser Phase im Hintergrund. HausaufgabenbetreuungZusätzlich erhalten die Schüler in einem weiteren Raum die Möglichkeit, unterstützt von einer Lehrkraft, ihre Hausaufgaben zu erledigen oder sich auf ggf. anstehende Klassenarbeiten oder Tests vorzubereiten. In ruhiger Atmosphäre können hier Hausaufgaben bearbeitet werden. Lehrkräfte der Schule leisten dabei Hilfestellung. Für die offene Hausaufgabenbetreuung können sich die Schüler spontan entscheiden und ihre Hausaufgaben – ggf. mit Unterstützung einer Lehrkraft –noch in der Schule erledigen. Diese Betreuungszeit wird auch genutzt, um Schülerinnen und Schülern, die mit der Sorgfalt und der Selbstorganisation bei der Erledigung von Hausaufgaben Probleme haben, zu unterstützen.

Die an den Ganztagsraum angrenzende Bibliothek bietet sowohl Möglichkeiten zur Recherche und Ausarbeitung als auch zahlreiche altersgerechte Literatur, die die Schüler nach Erledigung der Hausaufgaben lesen können.

Angebote im NachmittagsbereichDurch eine Kooperation mit der Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V. betreut zusätzlich ein Freiwilliger im sozialen Jahr den Ganztagsbereich.

Das Sportgymnasium kooperiert im Rahmen des Ganztagsangebots auch mit AVANTI-Nachhilfe und bietet den Schülern einmal wöchentlich die Möglichkeit in Mathematik Nachhilfeunterricht zu nehmen. Eine Teilnahme ist freiwillig.

Seit diesem Schuljahr können wir zusätzlich durch die Kooperation mit SAXCESS drei Arbeitsgemeinschaften im Ganztagsbereich anbieten.



Anmeldebogen zum Herunterladen [189 KB]



Alle Arbeitsgemeinschaften werden durch unseren Kooperationspartner SAXCESS realisiert und sind für unsere Schüler kostenfrei.

AG Experimentieren und Forschen

Schüler werden an naturwissenschaftliche Phänomene herangeführt. Dabei stehen Experimentieren und Forschen im Vordergrund.

montags 14 Uhr
45 Min.
Raum 204
Start: 10.9.18

AG Sport und FußballAG

Im Kurs Sport und Fußball sollen die koordinativen und konditionellen Fähigkeiten der Teilnehmer geschult werden. Im Zentrum stehen spielstrategische Übungen.

mittwochs 14.45 Uhr
60 Min.
auf dem Schulgelände
Start: 12.09.18



10-Finger-Blindschreiben

Vermittelt werden die Grundgriffe des 10-Finger-Schreibens. Am Ende des Kurses können die Schüler bis zu 150 Anschläge pro Minute erreichen. Das ist ein guter Schritt, um Referate und Hausarbeiten optimal vorzubereiten und erspart viel Zeit.

mittwochs 14.45 Uhr
30-45 Min.
Computerraum
Start: 12.09.18



Anmeldebogen [161 KB]



Schüler helfen Schülern
(Nachhilfe von Schülern für Schüler)


im Ganztagsbereich des Sportgymnasiums möchten wir ab diesem Schuljahr einen neuen Baustein in unserem Nachhilfekonzept etablieren. Vorgesehen ist, dass Schüler der höheren Klassen in ihren Lieblingsfächern Nachhilfe für jüngere Schüler anbieten.

Anmeldebogen [131 KB]